MrDigiCoin Review

MrDigiCoin wirbt mit einem deutschen Unternehmenssitz und verspricht bei einer Einlage von 5.000.000 Ɖ eine Rendite von 42,8% in 30 Tagen. Wie anderenorts bereits herausgestellt wurde, ist dies durch Mining nicht machbar. Wenn das Unternehmen jedoch mit der Einlage spekulieren sollte, dann wird diese Rendite durchaus vorstellbar: Die Wechselkurse für Dogecoins schwanken stark und in den letzten 30 Tagen (Stand: 2018-11-14) hat der Dogecoin gegenüber dem Euro 44,3% verloren (Quelle).

Unternehmenssitz

Der deutsche Unternehmenssitz wird in den "Terms and Conditions" mit "MrDiGiCoin - Auenstraße 100., based in Munich and registered with the Chamber of Commerce under file number 63661400, trading as MrDiGiCoin." untermauert.

Da die Webseite über kein ordentliches Impressum verfügt, habe ich zwei Kontaktversuche unternommen um ein selbiges einrichten zu lassen. Mangels jeglicher Reaktion entschied ich mich dazu die zuständige Bußgeldstelle ausfindig zu machen und über den Sachverhalt aufzuklären. In den vergangenen sechs Tagen habe ich auch von dort keine Rückmeldung erhalten.

Auf Nachfrage bei der IHK München und der Gewerbeauskunft des KVR München war unter den obigen Daten keine Unternehmung bekannt. Vielleicht schaut mal wer auf die Briefkästen? Wer sich nach seinem Besuch vor Ort geschlaucht fühlt findet vielleicht bei Leib & Siegel im Erdgeschoss der vorgeblichen Unternehmensanschrift eine Stärkung.

Ebenfalls informiert sind

Die BaFin kündigte Untersuchungen an, erklärt aber ausdrücklich die Ergebnisse nicht zu nennen. Wie derartiges Stillschweigen potentielle Opfer schützen oder Kunden stärken kann ist mir ein Rätsel.

Das Amtsgericht München hat in den vergangenen acht Tagen keine Zeit / Muße für eine Auskunft oder Rückmeldung aufbringen können.

Die Kriminalpolizei hat mir bislang den Ansprechpartner für derartige Fälle nicht nennen können.

Wer steckt nun dahinter?

Der Webserver von https://mrdigicoin.eu/ wird hinter der "DDoS protection" von Cloudflare betrieben, was mir die Erstellung von signierten Screenshots verhindert.

Aber ich habe bei der Registrierung Mails erhalten und welche verschickt.. Der zuständige Mailserver ist mx.mrdigicoin.eu (der IP 199.192.26.125 zugeteilt). Dort spricht auch ein Webserver mit mir - offensichtlich sogar ein zuständiger Welcher, denn er verweist mich von http://mrdigicoin.eu/ nach https://mrdigicoin.eu/?page_id=27&o;#038;redirect_to=http%3A%2F%2Fmrdigicoin.eu%2F. Ohne explizite Angabe eines Hosts wird auf http://serwer1660317.home.pl/domeny/ verwiesen.

Derzeitiger Besitzer der IP ist Namecheap, Inc. mit Sitz in Los Angeles, USA. Zum Hoster home.pl habe ich - alleine schon mangels Sprachkenntnisse - noch nichts in Erfahrung gebracht.